Review: Feine Sahne Fischfilet – Bleiben oder gehen

Die von vielen Fans lang ersehnte neue Scheibe von Feine Sahne Fischfilet ist da. Das gute Stück heißt „Bleiben oder gehen“ und welche der beiden Optionen Ihr in Bezug auf das Album wählen solltet, erfahrt Ihr in diesem Review.

Die Titel „Für diese eine Nacht“ und „Ich glaube dir“ haben im Vorfeld der Veröffentlichung schon Lust auf mehr gemacht. Mit diesen Tracks zeigen die Jungs auch, dass sie Ihr Handwerk beherrschen, ja im Vergleich zu älteren Alben sogar deutlich musikalisch verbessert haben – ob man das nun gut findet oder ob man auf den „altbewährten“, punkig-dreckigen Sound steht ist dabei natürlich Geschmacksfrage 😉

Generell schlägt die Band in diesem Album neue Töne an und fährt mit „Warten auf das Meer“ oder „Ruhe“ auch mal in ruhigere Gewässer. Dabei geht es dann hauptsächlich um Freundschaft, Liebe, Abschied und die Selbstfindung … also durchaus andere Themen als in Alben aus älteren Tagen. Aber auch hier musikalisch auf absolut hohem Niveau und mit Ohrwurm-Charakter.

Es fällt schwer, einen Lieblingstrack zu benennen; wirklich jedes Lied ist für sich einfach nur gut. Der Unterschied zwischen albewährtem Punk und ruhigen Balladen erschwert die Wahl zusätzlich. Daher gibt’s an dieser Stelle 2 Empfehlungen: Den Punk-Freunden unter Euch sei „Für diese eine Nacht“ ans Herz gelegt, den Freunden auch ruhiger Töne „Warten auf das Meer“.

Zum neuen Album gibt’s auch eine Tour quer durch Deutschland, die Termine findet Ihr unten.

Fazit: Absolute Empfehlung, für mich das beste Album der Band und für Dauerschleife geeignet 😉

 

Tracklist:

  1. Für diese eine Nacht
  2. Wut
  3. Glitzer im Gesicht
  4. Lass uns gehen
  5. 48 Knoten
  6. Warten auf das Meer
  7. Ich glaube dir
  8. Solange es brennt
  9. Es bleibt beim Alten
  10. Nur Applaus
  11. Ruhe
  12. Am Ende

Konzerte:

30.01.2015 Köln Gebäude 9
31.01.2015 Augsburg Brechtfestival
06.02.2015 Berlin SO36
07.02.2015 Hannover Faust
13.02.2015 Dresden Scheune
14.02.2015 Wien (AT) Arena
20.02.2015 Hamburg Uebel & Gefährlich
27.02.2015 Jena Kassablanca
28.02.2015 Heidelberg Halle 02
06.03.2015 Münster Skates Palace
07.03.2015 Leipzig Täubchenthal
13.03.2015 Oberhausen Druckluft
14.03.2015 Düsseldorf Zakk
20.03.2015 München Hansa39
21.03.2015 Nürnberg Löwensaal
27.03.2015 Bremen Schlachthof
28.03.2015 Frankfurt tba
10.04.2015 Stuttgart LKA Longhorn
11.04.2015 Basel (CH) Hirscheneck

XHier das Programm jederzeit starten und stoppen play_circle_filled arrow_backzurück zum Stream userbild
Du hörst  12punks
mit
trackbild
Gerade läuft
Letlive. - Younger
open_in_new volume_up